Telefonservice - 06232 3129140

  Roh | Vegan | Bio

  Nachhaltig Plastikfrei

  Versand nur 4,90€ ab 60€ kostenfrei

Rezept: Pad Thai mit Kelpnudeln

Mit den richtigen Zutaten kann Rohkost eine unglaublich vielfältige Ernährungsform sein und wir freuen uns, mit diesem Gastbeitrag wieder einmal den bemerkenswerten Facettenreichtum der Rohkost beleuchten zu können. Die Autorin dieses köstlichen Rezepts ist Victoria Rust, die auf ihrer Webseite www.rawexotic.com spannende Erfahrungen und rohKöstliche Rezepte aus über 8 Jahren Rohkost-Ernährung teilt. Folgt Victoria auch auf Instagram, um keine spannenden Infos mehr zu verpassen.

Gastbeitrag von Victoria Rust

Rezept: Pad Thai mit Kelp Nudeln - kalorienarm und glutenfrei

Wer von euch vermisst Thailand so wie ich? Sonne, Strände, tropische Früchte, lächelnde Menschen und leckeres würziges Pad Thai? Ich kann den Rest nicht versprechen, aber ich kann ein buntes, himmlisch schmeckendes Pad Thai Rezept anbieten - exotisches Feeling zu Hause ist garantiert! Es wird mit Kelp Nudeln gemacht und ist roh, vegan, glutenfrei, kohlenhydrat- und kalorienarm und dabei so lecker!

Was sind Kelp Nudeln?

Kelp Noodeln werden auf Basis von Kombu-Algen hergestellt und sind eine gesunde rohköstliche Alternative zu gewöhnlicher Pasta. Sie sind kalorienarm (6kcal/100g), enthalten kaum Kohlenhydrate (2g/100g) und sind fett- und glutenfrei. Dafür ist die Algen-Pasta reich an den Spurenelementen Jod, Eisen und Kalzium und somit auch ein wertvolles Superfood. Vom Geschmack her sind Kelp Nudeln neutral, von der Konsistenz her sind sie Glasnudeln sehr ähnlich, haben aber einen knackigen Biss.

Dieses Pad Thai Rezept ist ein Erlebnis! Und zwar ein richtig schönes.

Zutaten

  • 1 Packung Kelp Nudeln (ich hatte hier diese Kelp Nudeln mit Matcha)
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 Handvoll Koriander

Du kannst für dieses Pad Thai Rezept alles mögliche Gemüse verwenden, was du gerade da hast: fein geschnittenes Rotkohl, Champignons, Rote Beete, Sprossen etc. Sei gerne kreativ!

Sauce

  • 3-4 EL Tahin (je nach Geschmack kann auch Mandel- oder Cashewmus verwendet werden)
  • 1/4 Glas Wasser
  • 2 EL Tamari oder Salz nach Geschmack
  • 2 EL Agavensirup oder dein Lieblingssüssungsmittel (ich kann rohköstlichen Bio Agavensirup sehr empfehlen)
  • 1 cm Stück Ingwer
  • 1/2 Lime (Saft)
  • 1 Prise Chili
  • 1-2 Zehen Knoblauch (optional)

Zubereitung

  1. Kelp Nudeln für 1 Stunde einweichen.
  2. Karotten und Zucchini mit Julienneschneider oder in der Küchenmaschine zu feinen Streifen verarbeiten. Paprika in sehr dünne Streifen schneiden.
  3. Sauce: alle Zutaten im Mixer cremig mixen.
  4. Kelp Nudeln, Gemüsestreifen, frische Korianderblätter und Sauce in einer großen Schüssel vermischen.
  5. Servieren und genießen.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Bio Nama-Tamari Sojasauce Bio Nama-Tamari Sojasauce
Inhalt 350 Milliliter (3,48 € * / 100 Milliliter)
12,18 € *
Bio Sesammus - Tahin - Perl'Amande Bio Sesammus - Tahin - Perl'Amande
Inhalt 250 Gramm (2,14 € * / 100 Gramm)
5,95 € * ab 5,36 € *
Zum Artikel
Kelp Nudeln mit Grünem Tee Kelp Nudeln mit Grünem Tee
Inhalt 340 Gramm (2,78 € * / 100 Gramm)
11,95 € * 9,45 € *
Zum Artikel
Bio Mandelmus Weiss - Ingvi Bio Mandelmus Weiss - Ingvi
Inhalt 250 Gramm (3,56 € * / 100 Gramm)
9,90 € * ab 8,91 € *
Zum Artikel
Kelp Nudeln - Rohkostqualität Kelp Nudeln - Rohkostqualität
Inhalt 340 Gramm (2,93 € * / 100 Gramm)
11,95 € * 9,95 € *
Zum Artikel
Agavendicksaft - Bio und Rohkostqualität Agavendicksaft - Bio und Rohkostqualität
Inhalt 250 Milliliter (1,96 € * / 100 Milliliter)
5,45 € * ab 4,90 € *
Zum Artikel