• BLACK FRIDAY WEEK
  • Über 100 Produkte bis zu 50% reduziert!
Angebote in:
Angebote noch:

Nur solange der Vorrat reicht!

  Telefonservice unter 06232 3129140

  Kostenloser Versand ab 60€

  Kauf auf Rechnung

  Roh | Vegan | Organisch

Yacon Sirup kaufen bei RohKöstlich

Würde man Yacon-Knollen ab heute in den Supermärkten anbieten, gäbe es wohl in einigen Küchen Deutschlands einige verwunderte Blicke. Denn die Wurzel der Smallanthus sonchifolius hat eine starke Ähnlichkeit mit der geläufigen Süßkartoffel, ist aber dennoch etwas völlig anderes. Die Yacon, die verwandt mit der Sonnenblume ist, hat eine sehr saftige und süße Wurzel, deren Geschmack ein wenig an Karotte erinnert. Die Konsistenz ist zwar ebenso knackig, die Wurzel selbst aber süßer und weniger fest. Wenn die Yacon in Europa zu erschwinglicheren Preisen angeboten würde, wäre sie garantiert ein absoluter Renner.

Stattdessen können wir die Yacon hier zumindest in verarbeiteter Form genießen, denn seit 2014 ist sie ein in Europa zugelassenes Lebensmittel. Angeboten wird in Deutschland vor allem die getrocknete, zu Pulver zermahlene Wurzel oder der auf Sirup reduzierte Saft. Beide Produkte sind Süßungsmittel, die auf kurz oder lang etablierte Alternativen zu Zucker ersetzen könnten. Der Vorteil des Yacon-Sirup ist so einfach wie bedeutsam: Der glykämische Index von Yacon-Sirup liegt bei 1. Der glykämische Index gibt an, wie schnell der Zucker eines Lebensmittels in die Blutbahn gelangt. Reine Glucose, also Traubenzucker, hat zum Beispiel einen glykämischen Index von 100, der Zucker gelangt rasend schnell in die Blutbahn und die Leber muss viel Energie aufwenden, um ihn zu verarbeiten. Hohe glykämische Indize führen so zu einer enormen Ausschüttung des Hormons Insulin, der Zucker wird schnell abgebaut und nach einem Energieschub folgt eine noch viel schlimmer Ermattung. Problematisch ist zudem, dass im Körper bei ständigen hohen Insulin-Ausschüttungen irgendwann gewisse Resistenzen gegen das Hormon entstehen, wodurch sich der hohe Zuckeranteil als Fett in der Leber festsetzt und Kohlenhydrate allgemein schlechter verstoffwechselt werden können. Mit einem glykämischen Index von 1 bewirkt Yacon so genau das Gegenteil. Der Zucker wird sehr langsam verarbeitet, der Körper kann lange vom aufgenommenen Zucker zehren, wodurch auch ein länger anhaltendes Sättegefühl entsteht.

Wir halten Yacon für DAS Süßungsmittel der Zukunft und sind der festen Überzeugung, dass jeder dieses tolle Produkt zumindest einmal probiert haben sollte.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g (Yacon Sirup)

Energie 1103 kJ / 259,6 kcal
Fett 4,18 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,26 g
Kohlenhydrate 61,4 g
davon Zucker 34,4 g
Ballaststoffe < 0,1 g
Eiweiß 1,9 g
Salz < 0,1 g

Zum Yacon Sirup

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Yacon Sirup - Bio und Rohkostqualität Yacon Sirup - Bio und Rohkostqualität
Inhalt 343 Gramm (5,82 € * / 100 Gramm)
19,95 € *
Zum Artikel
Yacon Pulver - Bio und Rohkostqualität Yacon Pulver - Bio und Rohkostqualität
Inhalt 125 Gramm (5,96 € * / 100 Gramm)
8,45 € * 7,45 € *