Telefonservice - 0365 25765568

  Roh | Vegan | Bio

  Nachhaltig Plastikfrei

  Versand nur 4,90€ ab 60€ kostenfrei

Wie gesund ist Hanföl und welche Wirkung hat es?

Das Öl aus Hanfsamen ist besonders bekannt für seinen nussigen Geschmack und dem perfekten Verhältnis der Fettsäuren. Die essenziellen Fettsäuren Omega 3 und Omega 6 stehen optimalerweise im Verhältnis 1:3 im Hanfsamenöl vor. Aufgrund dieser und anderer Inhaltsstoffe wie der entzündungshemmenden Gamma-Linolen-Säure, kann das Hanföl auch in der Körperpflege effektiv bei trockener Haut und auch Problemen wie Neurodermitis und Schuppenflechte eingesetzt werden. 

 

Enthält Hanföl THC?

Unser Hanföl wird aus Nutzhanf gewonnen, der strengstens überprüft wird. Dieser Nutzhanf der Sorte Cannabis Sativa darf maximal eine THC Menge von 0,2% enthalten. Medizinalhanf enthält eine Menge von 1 bis über 20 % des Tetrahydrocannabinols und ruft so eine schmerzlindernde und berauschende Wirkung hervor. Unser Hanf hat nachgewiesenermaßen eine so geringe Menge des psychoaktiven Stoffes, dass hier keine Auswirkung auf den menschlichen Körper festzustellen ist.

 

Der Unterschied zwischen CBD Öl und Hanföl

CBD Öl ist mittlerweile sehr bekannt und findet in vielen unterschiedlichen Bereichen Anwendung, es ist allerdings ein völlig anderes Produkt als unser Hanföl. Für CBD Öl wird der Wirkstoff Cannabidiol aus Hanfblüten gewonnen, die extra für einen hohen Gehalt an CBD gezüchtet werden. Da es fettlöslich ist, wird es dann in einem Trägeröl gelöst, um hier eine Einnahme zu erleichtern. Dabei muss das Basisöl gar kein Hanföl sein, sondern kann aus jeder beliebigen Quelle gewonnen werden. Unser Hanföl wird aus Hanfsamen aus kontrolliert biologischem Anbau schonend und kalt gepresst, dabei enthält es nur sehr geringe Anteile an CBD von circa 0,8 Mikrogramm auf 10 Milliliter, sodass hier keine Wirkung zu spüren ist. CBD Öl enthält hingegen auf dieselbe Menge zwischen 1000 und 2000 Mikrogramm. Wissenschaftler untersuchen derzeit, ob auch eine so geringe Menge CBD wie in unserem Hanföl schon einen gesundheitsfördernden Effekt haben kann.

 

Inhaltsstoffe des Hanfsamenöls

Hanfsamen haben eine Vielzahl an gesunden Inhaltsstoffen, die wir durch eine schonende Gewinnung des Öls aufrechterhalten können. Einige der gesunden Bestandteile möchten wir hier genauer beleuchten:

 

Chlorophyll

Chlorophyll ist ein sehr bekannter Pflanzenstoff, der auch in Hanfsamen enthalten ist. Dabei gewinnt der grüne Farbstoff immer mehr an Bekanntheit für seine vielen positiven Auswirkungen auf den menschlichen Körper, er wurde als krebshemmender und Schwermetall ausleitender Wirkstoff untersucht. 

 

Antioxidantien

Hanföl enthält wie alle Speiseöle Vitamin E, das entgegen der Erwartung gar nicht ein spezieller Stoff ist, sondern eine Familie von starken Antioxidantien wie Tocopherole und Tocotrienole bezeichnet. Vitamin wird auf unterschiedlichste Weise eingesetzt, bei äußerlicher Anwendung soll es für junge, gesunde Haut sorgen, Narben verblassen lassen und Haare glänzen lassen und reparieren. Bei innerer Anwendung soll es die Cholesterinwerte regulieren und das Risiko für Krebs, Diabetes und Alzheimer minimieren.

 

Fettsäuren

Hanföl besteht zu 78% aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren, darunter zählen Linolsäure, Alpha-Linolensäure und die Gamma-Linolensäure. Dabei bestehen diese ungesättigten Fettsäuren aus den essentiellen Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, die im Hanföl im optimalen Verhältnis vorliegen. Das heißt, dass Hanfsamenöl nur dreimal mehr Omega-6-Fettsäuren als Omega-3-Fettsäuren. In anderen Ölen ist häufig wesentlich weniger Omega-3 enthalten und enthält stattdessen mehr Linolsäure, was eine entzündungsfördernde Wirkung haben kann.

Omega-3 wird hingegen im Körper zu den langkettigen Fettsäuren EPA und DHA umgewandelt. EPA hat eine entzündungshemmende Wirkung, im Zusammenspiel mit den anderen Omega-3 Säuren ist es bekannt dafür, dass es vor Herzerkrankungen schützen, den Cholesterinspiegel senken, den Hormonhaushalt regulieren, den Stoffwechsel anregen, Krebs und Arthritis vorbeugen und den Zellaufbau unterstützen kann.

Mehr Informationen zu Fetten findest Du in unserem Blogartikel hier.

 

Wirkung des Hanföls

Hanfsamenöl bei Hautproblemen

Aufgrund der gesunden Gamma-Linolensäure und Stearidonsäure ist Hanföl dafür bekannt bei Hautproblemen wie z.B. Neurodermitis oder Schuppenflechte Abhilfe zu schaffen. Sowohl bei Einnahme des Öls als auch bei äußerer Anwendung kann es helfen, die Symptome wie gereizter und juckender Haut zu lindern. Hanföl ist auch beliebt, um damit Narben zu behandeln und ihre Erscheinung zu minimieren. Auch für die Pflege während der Schwangerschaft ist es gut geeignet, um Dehnungsstreifen vorzubeugen.

Da es auch entzündungshemmend wirkt, kann Hanföl bei Akne Linderung verschaffen. Die Haut reagiert häufig mit schmerzhaften Entzündungen auf Reizungen und zu trockene Verhältnisse, daher ist eine Hautpflege mit Hanföl in vielen Fällen ein gutes Mittel bei Akne.

 

Hanföl bei Hormonstörungen und Bluthochdruck

Hanfsamen enthalten die wertvolle Gamma-Linolensäure, die laut Studien bei hormonellem Ungleichgewicht und Störungen helfen kann und einen harmonischen Hormonhaushalt wiederherstellen kann. Daher ist es auch besonders beliebt bei Frauen mit starken Hormonschwankungen im Zyklus und während der Wechseljahre. Weiterhin kann die Gamma-Linolensäure auch einen positiven Einfluss auf einen zu hohen Blutdruck haben, indem dieser gesenkt wird.

 

Hanfsamenöl bei chronischen Entzündungen

Die Omega-3-Fettsäure Stearidonsäure wird im Körper sehr effektiv in die langkettige Fettsäure EPA umgewandelt, die äußerst entzündungshemmend wirkt. Auch die Gamma-Linolensäure hilft, dass die im Hanföl ebenfalls enthaltene Linolsäure nicht in entzündungsfördernde Substanzen umgewandelt, wie es bei anderen Lebensmittelölen der Fall ist. Dadurch kann Hanföl chronischen Entzündungen vorbeugen und sogar bestehende entgegenwirken.

 

  Zum Hanföl  

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Hanfsamen - geschält - Bio und Rohkostqualität - 500g Hanfsamen - geschält - Bio und Rohkostqualität...
Inhalt 500 Gramm (2,09 € * / 100 Gramm)
11,95 € * 10,45 € *
Hanfsamen - ungeschält - Bio und Rohkostqualität - 500g Hanfsamen - ungeschält - Bio und...
Inhalt 500 Gramm (1,25 € * / 100 Gramm)
6,95 € * 6,25 € *
Hanfprotein Pulver - Bio und Rohkostqualität Hanfprotein Pulver - Bio und Rohkostqualität
Inhalt 250 Gramm (3,18 € * / 100 Gramm)
9,95 € * ab 7,95 € *
Zum Artikel
Hanfsamenmus - Bio und Rohkostqualität Hanfsamenmus - Bio und Rohkostqualität
Inhalt 170 Gramm (4,68 € * / 100 Gramm)
11,95 € * 7,95 € *
Hanfsamenöl - Bio und kaltgepresst - Sun & Seed Hanfsamenöl - Bio und kaltgepresst - Sun & Seed
Inhalt 250 Milliliter (4,38 € * / 100 Milliliter)
10,95 € *
Zum Artikel